Fastenaktion

» Fastenaktion

„Wir packen ein Paket“

Fastenaktion an der Mittelschule Scheßlitz

Auch in diesem Schuljahr wurde an der Mittelschule Scheßlitz wieder eine Fastenaktion durchgeführt:

Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen  waren aufgefordert, in ihren Schränken nach zu klein gewordener, aber noch einwandfreier Kleidung zu suchen, die jungen Migranten zugutekommen sollte.


In der Schule wurden die Textilien von freiwilligen Helfern gesammelt, verpackt und schließlich vom Bayerischen Roten Kreuz abgeholt.

Von dort aus werden die Kleidungsstücke an die bedürftigen Flüchtlingskinder verteilt, die sich mit Sicherheit über die größtenteils noch gut erhaltenen, z. T. sehr modischen Klamotten freuen werden.

Doch auch für die Schüler der Mittelschule Scheßlitz war diese Sammelaktion von großem Nutzen, trainierten sie doch auf diese Weise wertvolle Fähigkeiten: Vielen Jugendlichen fiel nämlich das Aussuchen und Weggeben ihrer Kleidung gar nicht so leicht. Dass sie sich dennoch von einem Lieblingsstück trennten, um einem Bedürftigen zu helfen, zeugt von hoher sozialer Kompetenz.

Somit zeigt diese Fastenaktion, dass die junge Generation Schlüsselqualifikationen übt und praktiziert, die in unserer globalisierten Welt unentbehrlich sind.