Bläserklasse 7 geht an den Start

» Bläserklasse 7 geht an den Start

Im Schuljahr 2015/16 geht die Bläserklasse in ihre siebte Runde.

21 Schüler(innen) aus den KLassen 5 und 6 erlernen seit Schuljahresbeginn Blasinstrumente und Schlagzeug.

 

Die Verteilung sieht diesesmal so aus:

1 Schlagzeug

1 Tuba

4 Tenorhörner

3 Trompeten

4 Saxofone

6 Klarinetten

2 Querflöten


Unter der Leitung von Herrn Braudo (Querflöte), Herrn Kalb (Saxofon), Herrn Kutnyak (Klarinette), Herrn Trunk (Schlagzeug) und Herrn Macht (Blechbläser) haben die Musiker wöchentlich zwei Stunden Satzunterricht und zweiwöchentlich zusätzlich Orchesterprobe am Nachmittag.

zum Bereich BLÄSERKLASSE

 

Einen gelungenen Auftritt hatte das Orchester an der Schulweihnachtsfeier.

Zudem stellten die Aufnahmen für die neue Schul-CD ein weiteres Highlight dar, auf das sich die Musiker unter der Leitung von Herrn Macht, intensiv vorbereiteten. Das Einspielen der drei Titel gelang entsprechend reibungslos und das Ergebnis kann sich wirklich hören lassen. Dass die Schüler zu dem Zeitpunkt ihr Instrument erst 1,5 Jahre spielten, kann man auf der CD kaum erahnen.

Ein weiterer Höhepunkt im Jahreslauf der Bläserklasse waren, wie immer, die Probentage in Teuschnitz. Von Sonntag bis Freitag verweilten die Musiker im Probenlager und machten dabei einen riesen Schritt in ihrer musikalischen Entwicklung.

 

Im nächsten Schuljahr gibt es eine neue Bläserklasse. Die Schüler der Bläserklasse Nr. 7 rücken ins Schulorchester auf und werden in den nächsten Jahren zahlreiche Auftritte für unsere Mittelschule meistern. Beim Infoabend für die neue Bläserklasse haben die Musiker mit einem Auftritt demonstriert, wie ein solches Orchester klingt und zu welcher Leistung man nach so kurzer Zeit schon in der Lage ist.